Institut für Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering
Institutsleiter: Dr. Kurt Steiner

FH JOANNEUM Gesellschaft mbH
Alte Poststraße 149
A-8020 Graz
Tel.: +43 (0)316 5453-8400
Fax.: +43 (0)316 5453-8401
E-Mail: fahrzeugtechnik@fh-joanneum.at
FH-JOANNEUM - Institut für Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering

Vortragsreihe: Innovationen in der Fahrzeugtechnik

Organisation der Vortragsreihe: Dipl.-Ing. Dr. Herbert Fellner

Techn. Support: Ing. Wolfgang Dautermann BSc



JR21 – der krönende Abschluss des Rennfahrzeuges mit Verbrennungsmotor


Bild: joanneum racing graz
Bild: Mathias Schaffer


Ort & Zeit

15.12.2021 | 18:00

[ICAL]

Zum Thema:
Zum Ende der Verbrenner-Ära lassen wir die erfolgreichste Saison von joanneum racing Revue passieren.

Nach einer Einführung in die Formel 1 der Studenten geben wir euch einen Einblick in die technischen Baugruppen (Suspension, Powertrain, Electrics, Chassis/Aero) des von Grund auf selbstentwickelten Rennautos.

Im Anschluss laden wir zu einer Diskussionsrunde am Fahrzeug ein.
Vortragende: Alexander Gruber, Stefan Geyer und Tobias Zörweg, joanneum racing, Graz

Tobias Zörweg:

  • seit 2019: Motorsport Erfahrung als Amateur Rally-beifahrer
  • 2018-2021: BSc. Fahrzeugtechnik
  • 2019-2021: Team Leader Suspension jr21 & jr22
  • seit 2021: Masterstudiengang Fahrzeugtechnik / Automotive Eng.

Alexander Gruber:

  • 2019-2021: Motorsport Erfahrung in einem GT4 Rennteam
  • 2018-2021: BSc. Fahrzeugtechnik
  • 2019-2020: Finance & Sponsoring jr21
  • 2020-2021: Technical Director jr21 & Team Captain jr22
  • seit 2021: Masterstudiengang Fahrzeugtechnik / Automotive Eng.

Informationen zum Online-Vortrag

Der Vortrag kann diesmal nicht wie gewohnt im Hörsaal auf der FH JOANNEUM stattfinden. Stattdessen findet er online statt.

Der Vortrag wird am 15.12.2021 ab 18:00 Uhr als MS Teams Besprechung [Anmeldelink folgt] abgehalten.
Sie können mit dem Webbrowser teilnehmen (Google Chrome oder MS Edge als Browser verwenden) oder MS Teams am Rechner oder Mobilgerät installieren.
Nach der Präsentation erfolgt in gewohnter Weise die Diskussion mit dem Vortragenden (online). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.