Institut für Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering
Institutsleiter: Dr. Kurt Steiner

FH JOANNEUM Gesellschaft mbH
Alte Poststraße 149
A-8020 Graz
Tel.: +43 (0)316 5453-8400
Fax.: +43 (0)316 5453-8401
E-Mail: fahrzeugtechnik@fh-joanneum.at
FH-JOANNEUM - Studiengang Fahrzeugtechnik/Automotive Engineering

Vortragsreihe: Innovationen in der Fahrzeugtechnik

Organisation der Vortragsreihe: Dipl.-Ing. Dr. Herbert Fellner

Techn. Support: Ing. Wolfgang Dautermann


Modulbauweise einmal anders
Neuartige Bauweisen von Gesamtfahrzeugen

Bild: Magna Steyr
Bild: Magna Steyr


Ort & Zeit
03.04.2019 | 18:00 | Hörsaal 005
FH JOANNEUM Graz,
Alte Poststraße 147,
8020 Graz

Zum Thema

MAGNA STEYR in Graz untersucht neuartige Möglichkeiten zur Bauweise von Gesamtfahrzeugen und entwickelt Konzepte um zukünftigen Ansprüchen und Trends Rechnung zu tragen:

  • Gewichtseinsparung mittels neuem Materialmix
  • Möglichkeiten zu mehr Individualisierung
  • Wirtschaftlichkeit auch bei kleinen Stückzahlen
  • Erhöhung der Flexibilität in der Produktion
  • Reduktion der Montagezeiten

Die mittlerweile von MAGNA STEYR zum Patent eingereichte alternative Bauweise trennt den bisherigen Rohbau eines Fahrzeugs in Module auf, die erst in der Montage strukturgefügt werden. Ein solches Modul ist die Bodengruppe mit Achsen, Lenkung, Teppich, Sitzen ..., das KTL-beschichtet, aber nicht decklackiert wird.

In einer neuartigen GEO-Station wird diese Bodengruppe mit den Seitenwand-, Tür- , Dach- und anderen Modulen fertig assembliert.

Die Herausforderung liegt darin, eine Verbindungstechnik für die Montage zu etablieren, die sowohl den Bedürfnissen hinsichtlich Fahrzeugperformance, als auch jenen des Produktionsablaufs gerecht wird.


Vortragender: Harald Zachnegger, Magna Steyr Fahrzeugtechnik, Graz
Zur Person:

Berufseinstieg 1980 bei MAN in München als Konstrukteur in der Fahrerhausauslegung.
Seit 1982 bei Steyr-Daimler-Puch AG, dem heutigen MAGNA Steyr in Graz:

  • 1982 Gruppenleiter in der Rohbaukonstruktion
  • 1987 Projektleitung für eine Cabrio-Rohbaustruktur
  • 1989 Leitung der Abteilung Rohbaukonstruktion und Exterieur mit der Entwicklung mehrerer Cabrios und SUVs
  • 2005 Leitung der Abteilung „Innovative Fahrzeugkonzepte“ mit der Entwicklung neuer Technologien und von Konzeptfahrzeugen
Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.