Institut für Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering
Institutsleiter: Dr. Kurt Steiner

FH JOANNEUM Gesellschaft mbH
Alte Poststraße 149
A-8020 Graz
Tel.: +43 (0)316 5453-8400
Fax.: +43 (0)316 5453-8401
E-Mail: fahrzeugtechnik@fh-joanneum.at
FH-JOANNEUM - Studiengang Fahrzeugtechnik/Automotive Engineering

Vortragsreihe: Innovationen in der Fahrzeugtechnik

Organisation der Vortragsreihe: Dipl.-Ing. Dr. Herbert Fellner

Techn. Support: Ing. Wolfgang Dautermann


Potenziale und Grenzen zukünftiger Antriebskonzepte mit Verbrennungsmotoren

Ort & Zeit
06.03.2019 | 18:00 | Hörsaal 005
FH JOANNEUM Graz,
Alte Poststraße 147,
8020 Graz

Zum Thema:
Die Frage nach der Rolle des Verbrennungsmotors im zukünftigen Antriebsportfolio wird zumeist emotional, oft auch faktenbefreit geführt. Für eine sachliche Bewertung sind hier zunächst die umweltrelevanten Kriterien, Schadstoff– und Treibhausgasemissionen als Rahmenbedingungen zu betrachten. Zur Beantwortung der Frage, ob und wie diese Anforderungen von Verbrennungsmotoren erfüllt werden können, werden die zur weiteren Entwicklung bestehenden technologischen und kraftstoffseitigen Ansätze und deren Potentiale erläutert. Abschließend erfolgt eine vergleichende Bewertung mit Batterielektrischen- und Brennstoffzellen-Fahrzeugen.
Vortragender: Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Helmut Eichlseder, TU Graz, Graz
1978 - 84 Maschinenbaustudium an der TU Graz
1989 Promotion an der TU Graz
Dissertation: "Wärmeübergang und Bauteilbeanspruchung bei Zweitakt-Ottomotoren"
1984 AVL Graz, Berechnungsingenieur
1985 - 90 Universitätsassistent am Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Thermodynamik
1990 Eintritt bei BMW Steyr, Dieselmotorenentwicklung als Versuchsingenieur
1991 Leiter der Abteilung "Vorentwicklung – Neue Technologien" für Dieselmotoren
1993 - 97 Leiter der Abteilung "Verbrennungsentwicklung Diesel"
1997 - 98 BMW München: Leiter der Abteilung "Alternative Brennverfahren" und "Benzin-Direkteinspritzung", Konzept- und Funktionsentwicklung V12 für BMW 760i und Rolls Royce Phantom
2001 Berufung als Univ.-Prof. für Verbrennungskraftmaschinen an TU Graz
seit 2002   Vorstand des Institutes für Verbrennungskraftmaschinen und Thermodynamik

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.