Institut für Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering
Institutsleiter: FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Kurt Steiner

FH JOANNEUM Gesellschaft mbH
Alte Poststraße 149
A-8020 Graz
Tel.: +43 (0)316 5453-8400
Fax.: +43 (0)316 5453-8401
E-Mail: fahrzeugtechnik@fh-joanneum.at
FH-JOANNEUM - Studiengang Fahrzeugtechnik/Automotive Engineering

Vortragsreihe: Innovationen in der Fahrzeugtechnik

Organisation der Vortragsreihe: Dipl.-Ing. Dr. Herbert Fellner

Techn. Support: Ing. Wolfgang Dautermann


Der neue ROTAX 850 E-TEC - DI: 2-Takt Technologie die begeistert!

(Bild: BRP-Rotax)


Ort & Zeit
2017-05-10 | 18:00 | Hörsaal 005
FH JOANNEUM Graz,
Alte Poststraße 147,
8020 Graz

(Termin eintragen)

Vortragender: Dr. Thomas Hametner, BRP-Rotax, Gunskirchen

Zum Thema:

Dr. Thomas Hametner wird den neuen 850 cm³ 2-Takt E-Tech Motor von Rotax vorstellen. Im Vortrag wird er auf die Konstruktion, deren speziellen Merkmale und die Thermodynamik näher eingehen. Der Motor stellt derzeit den Benchmark bei 2-Takt-Anwendungen dar und kann mit einigen technischen Highlights aufwarten, wie z.B. Direkteinspritzung, Crack-Pleuel und Plasma-Zylinderbeschichtung. Eingebaut wird der 850 E-Tech in Schneeschlitten und findet in der Fachwelt beste Resonanzen bezüglich dynamischen Ansprechverhalten und Leistungsentfaltung.

Über den Vortragenden:

  • Diplomstudium Maschinenbau - Verkehrstechnik an der TU Wien
  • 1995 Konstrukteur bei der BMW AG Steyr (Dieselmotorentwicklung)
  • 1999 Universitätsassistent an der TU Wien, Institut für Verbrennungskraftmaschinen
    Dissertation in Zusammenarbeit mit Opel Powertrain
  • 2003 Projektmanager bei BMW Motorsport Formel 1, München
  • 2007 Innovationsmanager im Bereich Strategie der BMW AG, München
  • 2010 Leiter Geschäftsbereich Motorenentwicklung, Magna, Engineering Center Steyr (ECS)
  • 2012 Leiter Produktgruppe Motoren, Ricardo Deutschland, Schwäbisch Gmünd
  • seit 2015 Leiter Antriebsstrangentwicklung, BRP Powertrain, Gunskirchen

Ausstellung:

Ein Schneeschlitten, ein Rotax 850 E-TEC DI und der neue jr17 (Motorisierung: Kooperation Rotax / Joanneum Racing) sind ausgestellt.
Die Firma Rotax lädt im Anschluss an die Präsentation zu deren Besichtigung mit Buffet ein.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.