Institut für Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering
Institutsleiter: FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Kurt Steiner

FH JOANNEUM Gesellschaft mbH
Alte Poststraße 149
A-8020 Graz
Tel.: +43 (0)316 5453-8400
Fax.: +43 (0)316 5453-8401
E-Mail: fahrzeugtechnik@fh-joanneum.at
FH-JOANNEUM - Studiengang Fahrzeugtechnik/Automotive Engineering

Vortragsreihe: Innovationen in der Fahrzeugtechnik

Organisation der Vortragsreihe: Dipl.-Ing. Dr. Herbert Fellner

Techn. Support: Ing. Wolfgang Dautermann


Aktuelle Trends im Karosseriebau
Multimaterialeinsatz und zugehörige Fügetechnologie

(Bild: Magna Steyr)


Ort & Zeit
2017-04-26 | 18:00 | Hörsaal 005
FH JOANNEUM Graz,
Alte Poststraße 147,
8020 Graz

(Termin eintragen)

Vortragender: Dr. Wolfgang Zitz, Magna Steyr, Graz

Zum Thema:

In diesem Vortrag werden die globalen Megatrends als Auslöser des Trends zur Multimaterialkarosserie hergeleitet. Aufbauend darauf werden die entsprechenden Karosseriekonzepte für die unterschiedlichen Einsatzzwecke (Performance, CO2-Reduktion etc.) dargestellt. Verknüpft mit den heute verfügbaren Werkstoffen werden aktuelle Leichtbaukonzepte präsentiert. Die unterschiedlichsten Fügetechnologien sind die eigentliche Herausforderung für die Produktion und werden ausführlich beschrieben. Den Abschluss bildet ein Ausblick auf die Zukunft des Karosseriebaus.

Über den Vortragenden: Dr. Wolfgang Zitz

Dr. Wolfgang Zitz studierte Verfahrenstechnik an der TU Graz.
1992 begann er seine berufliche Laufbahn bei Magna Steyr (damals Steyr Daimler Puch Fahrzeugtechnik) als technischer Assistent des Produktionsleiters Geländewagen (heute Mercedes-Benz G-Klasse). Ab 1994 agierte er in verschiedenen Positionen in der Lackiererei und übernahm dabei mehr und mehr Verantwortung, bis er 2008 zum General Manager Painted Body bestellt wurde. In dieser Funktion verantwortete Dr. Zitz die Technologie Rohbau und Lack weltweit bei Magna Steyr sowie das Projekt AMG am Standort Graz. In den Jahren 2011 und 2012 war er für Strategie, Effizienz und Innovationen der Magna Steyr Produktionsbereiche zuständig. Im November 2012 wurde Dr. Zitz zum Vice President Contract Manufacturing bestellt und verantwortet in dieser Funktion alle Produktionsbereiche der Standorte Graz/A, Hambach/F und Heilbronn/D bei Magna Steyr.
Ausstellung:
Karosserieteile sind im Rahmen des Vortrages ausgestellt.
Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.